Der Rhein-Erft-Kreis im Wandel

Gemeinsam mit unserem Verlag hat die Kreisverwaltung jetzt bereits zum fünften Mal ein Kreisporträt herausgegeben. Patrik Klameth, Amtsleiter beim Rhein-Erft-Kreis, hat das Objekt redaktionell betreut.

Der Rhein-Erft-Kreis im Wandel

Gemeinsam mit unserem Verlag hat die Kreisverwaltung jetzt bereits zum fünften Mal ein Kreisporträt herausgegeben. Patrik Klameth, Amtsleiter beim Rhein-Erft-Kreis, hat das Objekt redaktionell betreut.
Der Bildband enthält auf 120 Seiten eine Fülle von Wissenswertem über den Rhein-Erft-Kreis im Herzen des Rheinischen Braunkohlereviers. Ein Kreis im Wandel, so lautet nicht nur das Vorwort von Landrat Michael Kreuzberg, so lässt sich auch der Inhalt der anderen 27 Beiträge trefflich beschreiben. Verschiedene namhafte Autoren präsentieren den Kreis in vier übergeordneten Themenblöcken und zeichnen damit ein umfassendes Bild des Rhein-Erft-Kreises als Wirtschafts- und Bildungsstandort, abwechslungsreiche Naturlandschaft, Lebens- und Freizeitraum sowie als Region mit einem vielfältigen und attraktiven Kulturangebot.
Dabei haben die Autoren stets einen Blick für die hier lebenden Menschen, ihre Aufgeschlossenheit gegenüber Veränderungen und ihre aktive Teilhabe bei der Gestaltung ihres Lebensraumes. Auch Landrat Michael Kreuzberg unterstreicht in seinem Vorwort die besonderen Perspektiven des Kreises zu Beginn des 21. Jahrhunderts: „Die durch die Bundesregierung initiierte Energiewende, den damit einhergehenden Atomausstieg und das absehbare Ende der Braunkohleförderung bedingen einen Strukturwandel in unserer Region, der uns alle vor große Herausforderungen stellt, uns aber auch eine große Chance für die Zukunft eröffnet. Schon jetzt etablieren sich neue Branchen an Rhein und Erft. Umweltwirtschaft, Medien, IT, die Logistikbranche und der stark anwachsende Sektor der Gesundheitswirtschaft seien an dieser Stelle beispielhaft erwähnt.“

Kurz-Info
Veröffentlichung: Juli 2016
Ausgabe: 5., völlig neue Ausgabe
Mitherausgeber: Rhein-Erft-Kreis
Umfang: 120 Seiten
Format: 21 x 27 cm, Kunstdruckpapier
Druck: vierfarbig, fester Einband, farbig mit strukturiertem Überzug
ISBN: 978-3-88363-375-6
Preis: 19,80 Euro

Klicken Sie hier, um das Buch online zu lesen...